*
 

Einleitung-Trainings
blockHeaderEditIcon

Führungskräfte- und Teamtrainings

Training bedeutet das Üben bestimmter Fähigkeiten durch Prozesse, die eine verändernde Entwicklung hervorrufen. Eigene Erfahrungen sind dabei der beste Lehrmeister.

Führungskräfte in Energieunternehmen brauchen heute andere Fähigkeiten, als in den früheren „versorgungssicheren“ Organisationen. Wir vermitteln ungewöhnliche Erfahrungen, die es ermöglichen, diese Fähigkeiten zu entwickeln.

Aber auch die Anforderungen an die jetzigen Führungskräfte und MitarbeiterInnen steigen massiv an. Der ständige Wandel erfordert höhere Qualifikationen und verursacht Ängste und Belastungen, mit denen im Unternehmen umgegangen werden muss, der sich in zunehmenden Fehlzeiten, sogenanntem Burnout oder der inneren Kündigung vieler Mitarbeiter äußern kann.  Auch hierfür bieten wir Instrumente der Vorbeugung und Resilienzentwicklung.

Weitere Möglichkeiten:

  • Führen und geführt werden im Tango Argentino;
  • Was Manager von Pferden lernen können.

Wir machen Ihnen die passenden Angebote.

Überschrift1_Trainings
blockHeaderEditIcon
Bild-Thema1
blockHeaderEditIcon

Teamtraining-Führungskräfte
blockHeaderEditIcon

Teamtraining für Führungskräfte

Segeln in Gezeitengewässern - Wie arbeiten wir zusammen?

Das Segeln in Gezeitenrevieren wie dem nordfriesischen Wattenmeer hat seine ganz besonderen Anforderungen, aber natürlich auch seine ganz besonderen Reize. Wetter, Gezeiten, Topographie, das Schiff und die Mannschaft bilden einen Rahmen, in dem wir uns bewegen und unsere Möglichkeiten nutzen können. Die Parallelitäten zum Geschäftsleben sind ganz offensichtlich. In dieser unmittelbar sinnlich erfahrbaren Umwelt lernen wir viel über die drei großen K in unserer Führungsorganisation: die Kommunikation, die Kooperation und die Kultur, die wir leben.

(Traditionssegler Labor Sanitas)

Bild-Thema2
blockHeaderEditIcon

Pers.Energiemanagement
blockHeaderEditIcon

Persönliches Energiemanagement

Balance statt Burnout. Führungskräfte- und Mitarbeitertrainig zur Förderung der Gesundheit von Mitarbeiter/Innen und Organisation

Gesunde Mitarbeiter werden für Unternehmen zu einem immer wichtigeren Erfolgsfaktor. Denn nur gesunde Mitarbeiter können den wachsenden Anforderungen einer globalisierten, immer komplexer und flexibler werdenden Arbeitswelt gerecht werden. Gesundheit in und von Organisationen ist eine Führungsaufgabe. Gesundheitsmanagement und Resilienz gegen Burnout funktionieren nur dann, wenn sie von oben gelebt werden. So müssen auch die Trainings mit der Leitungsebene beginnen, wenn Gesundheitsmanagement in der Organisation ein Erfolg werden soll.

Bild-Thema3
blockHeaderEditIcon

QiGong-lernen
blockHeaderEditIcon

Qi Gong lernen im Wattenmeer

Alternativ auf Hallig Hooge oder auf dem Traditionssegler LaborSanitas (Intensiv-Wochenkurs) 

Wenn wir uns eine Auszeit nehmen, gut für uns sorgen und unsere Aufmerksamkeit wieder auf das Eigene richten, können körperliche, seelische und geistige Gesundheit wieder wachsen, gestärkt und harmonisiert werden. Mit den natürlichen, sanften, fließenden Haltungs-Bewegungs-Atem-Konzentrationsübungen der chinesischen Heilkunst Qi Gong können die Qi-Lebenskräfte im Menschen ganzheitlich gestärkt und in Fluss gebracht werden. Die Einheit von Körper, Geist und Seele sowie die Selbstheilungskräfte können auf diesem Weg stabiler gekräftigt werden.

www.laborsanitas.de

Button_QiGong-Infos-hier
blockHeaderEditIcon
Überschrift_Trainings
blockHeaderEditIcon

Ob Teamtrainings beim Segeln, dem Führen und geführt werden beim Tango Argentino, oder beim Lernen von Pferden:

Wir machen Ihnen das passende Angebot mit den richtigen Partnern!

Bild-Thema4
blockHeaderEditIcon

Training_Segeln
blockHeaderEditIcon

Segeln

"Wenn ich einen Menschen wirklich kennen lernen will, gehe ich mit ihm segeln. ..... Übertragen auf die Abläufe in einer Firma, kenne ich keine andere Sportart, in der Teamgeist, Verantwortung und Einordnung in eine Gemeinschaft so exzellent trainiert werden können.“ (Klaus Murmann, ehemaliger Arbeitgeber-Präsident). Entscheidend ist natürlich die Übertragbarkeit der Erfahrungen auf das (Berufs-)Leben. Teambildung, Konfliktmanagement und soziale Kompetenz aber auch der Umgang mit den eigenen Ängsten, Stress und Gefühlen sowie das Finden der eigenen Rolle in einem Team sind wichtige Themen, die reflektiert werden können.

BildThema5
blockHeaderEditIcon

Training_Tango
blockHeaderEditIcon

Tango Argentino

und was er mit den Themen Führen und Folgen zu tun hat:

  • Absolute eigene Klarheit wohin, auf welchem Weg und in welcher Form
  • Es bedarf absolut klarer Signale, was passieren soll
  • Ich muss den Raum geben, dass dieser Weg auch gegangen werden kann
  • Es bedarf einer andauernden intensiven gegenseitigen Kommunikation
  • Ich kann nicht führen, was ich will, sondern  nur das und dahin, was unter den gegebenen Umständen möglich ist
  • Es bedarf eines hohen Maßes an gegenseitigem Vertrauen
BildThema6
blockHeaderEditIcon

Training_Pferde
blockHeaderEditIcon

Pferde

Wie kein anderes Tier spiegeln Pferde das eigene Verhalten. Als Flucht- und Herdentiere reagieren sie auf die kleinsten Signale ihres Gegenübers feinfühlig mit Angst oder Vertrauen, Aggression oder Fluchtverhalten. Hierbei geht es um Körpersprache, über die wir 80 Prozent unserer Kommunikation steuern. Pferde fordern von uns Klarheit, Präsenz, Einfühlung, Durchsetzung, Verbundenheit und Gelassenheit und sind somit hilfreiche Partner in der Reflexion unserer Beziehungsgestaltung. Dies sind die Themen:

  • Aufmerksamkeit und Achtsamkeit
  • Vertrauen und Berechenbarkeit
  • Wertschätzung und Respekt
  • Klare Kommunikation
  • Klare Zielsetzung
Button-Angebot_Managementberatung
blockHeaderEditIcon
Button_Angebot-Seminare-und-Vortraege
blockHeaderEditIcon
Button_AGB
blockHeaderEditIcon
FooterSocials
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail